Literaturhaus Hannover / Literarische Reihen

Unter uns und von weit her –
Projekte des Literaturbüros

In unserem Programm gibt es einige wiederkehrende Schwerpunkte. Dabei ist uns die Vorstellung neuer Talente genauso wichtig wie die Präsentation international renommierter Autoren oder niedersächsischer Verlage und Buchkünstler. Einige Reihen stellen wir Ihnen hier mit den aktuellen Terminen vor.
Aktuelle Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen finden Sie im Menü Programm.
Das literarische Debut
Anders, als viele behaupten, tut sich beim Autorennachwuchs viel. Mit Spannung kann man den Start einiger neuer Stimmen bei uns verfolgen. Seit 2005 präsentieren wir die Debüt-Reihe in Zusammenarbeit mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Jutta Rinas und Martina Sulner moderieren.

Literatur(h)aus Europa
Lesungen und Gespräche mit AutorInnen aus den europäischen Nachbarländern, aber auch von weiter her, Themenabende und Vorträge - immer mit deutscher Übersetzung!

Literatur International
Auch die Literatur anderer Kontinente findet sich, dank ausgezeichneter Übersetzungen, selbstverständlich in unseren Bücherregalen. Für uns ein Grund, mehr vom "alten Europa" aus über die Meere zu schauen.

LiteraTour Nord
Ein einzigartiges Gemeinschaftsprojekt: veranstaltet von Buchhandlungen, Literaturbüros und den Universitäten der norddeutschen Städte Oldenburg, Bremen, Lübeck, Lüneburg und Hannover – eine jährliche Lesetournee um sechs aktuelle Neuerscheinungen. Fast alle die Rang und Namen haben, in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und (noch) nicht den Büchner- oder Nobelpreis bekamen, waren schon zu Gast. Moderiert wird die Reihe von Hochschulprofessoren, die dazu ein Seminar an der jeweiligen Universität anbieten. Am Ende der "LiteraTour" wird der von der VGH Stiftung mit 15.000 Euro ausgestattete Preis verliehen. Seit neuestem kann sich das Publikum an der Wahl des Preisträgers beteiligen!
Linkliste LiteraTour Nord

Di. 19.09. | 19.30 Uhr
Franz Dobler
"Ein Schlag ins Gesicht. Kriminalroman"

Weitere Informationen zur LiteraTour Nord unter:
www.literatournord.de

ndr kultur - Autoren lesen
In der ältesten und renommiertesten Lesereihe im deutschen Hörfunk kommen die Autoren selbst zu Wort. Die Lesungen dieser Reihe - mit Autoren wie Albert Ostermaier, Peter Stamm, Christoph Ransmayr und Dagmar Leupold - finden seit Oktober 2006 in der Literaturetage statt, die Aufzeichnungen werden anschließend auf NDR Kultur gesendet.

Bloomsday
Jährlich am 16.Juni gibt es weltweit literarische Jubelfeiern, denn an diesem Tag brach Leopold Bloom, Protagonist in James Joyce´s Roman "Ulysses", zu seiner Odyssee durch Dublin auf. In Hannover ist der Bloomsday unter der Ägide von Heiko Postma zu einem alljährlich wiederkehrenden Ritual geworden: Ein Kapitel des Romans wird vorgelesen, dazu gibt es irische Trink- und Liebeslieder zu hören, und auch für Guinness und Sandwiches ist gesorgt.

24.07.17 Webdesign & CMS U21 Hannover